Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 17. Februar 2021

Die Laudato Si’-Aktionsplattform ist ein Programm des Dikasteriums des Vatikans für den Dienst zugunsten der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen. Diese Webseite (die „Webseite“) wird vom Dikasterium für den Dienst zugunsten der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen und der Globalen Katholischen Klimabewegung („wir“, „uns“ und/oder „unser“) betrieben. Sie wurde erstellt, um mithilfe der Besucher unserer Webseite („Sie“ oder „Ihr“) unsere Aufgabe, die Umsetzung der katholischen Lehre über die Sorge für die Umwelt, zu erfüllen.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält zusätzliche Informationen, die nur für Nutzer aus Europa und Brasilien gelten. „Nutzer aus Europa“ sind einzelne Nutzer oder Besucher mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), in Großbritannien und in der Schweiz. Hinweise auf „Europäisches Datenschutzrecht“ beziehen sich (soweit zutreffend) auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung einschließlich der Umsetzung und Ergänzung durch lokales Recht in den Mitgliedsstaaten des EWR, den UK Data Protection Act 2018 und das Datenschutzrecht der Schweiz. „Nutzer aus Brasilien“ sind einzelne Nutzer oder Besucher mit Sitz in Brasilien.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich diese Datenschutzrichtlinie durchzulesen. Soweit es das Gesetz erlaubt, erklären Sie sich durch die Nutzung der Webseite mit der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn Sie mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, dürfen Sie auf die Webseite weder zugreifen noch nutzen.

Zusätzliche Informationen für europäische Nutzer

Durch die Nutzung unserer Webseite erkennen Sie an, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben erheben, verwenden und weitergeben. Sie erkennen außerdem an, dass durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten über die Webseite diese direkt in den Vereinigten Staaten verarbeitet werden. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten in der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Weise verwendet oder in den Vereinigten Staaten verarbeitet werden, sollten Sie weder auf die Webseite zugreifen noch diese nutzen. 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Allgemeine Richtlinie
  2. Warum erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  3. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?
  4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen
  5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
  6. Wann wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  7. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  8. Was sind meine Rechte in Bezug auf meine personenbezogenen Daten?
  9. Wie kann ich meine personenbezogenen Daten aktualisieren?
  10. Wie kann ich mich aus der Verteilerliste austragen lassen?
  11. Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie
  12. Nutzungsbedingungen
  13. Kontaktdaten

Allgemeine Richtlinie:

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer „personenbezogenen Daten“, die wir als Informationen definieren, die mit einer identifizierten oder identifizierbaren Person wie Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Personenbezogene Daten umfassen keine anonymisierten Informationen.

Unsere aktualisierte Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche personenbezogene Daten wir über unsere Webseite erfassen und wie sie verwendet werden. Wir erklären auch, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, an wen wir sie weitergeben, wie wir sie schützen und informieren Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie Sie das Gesetz schützt.

Warum erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir vereinen Menschen aus aller Welt, um der ökologischen Krise zu begegnen, hilfsbedürftige Menschen und zukünftige Generationen zu schützen und unsere Rolle als Bewahrer der Schöpfung Gottes zu ehren. Entscheidend für unseren Erfolg und die Mobilisierung unseres heterogenen Teams und dessen Fähigkeit, etwas zu bewirken ist, dass wir mit unseren Anhängern und Besuchern der Webseite zur richtigen Zeit auf die richtige Art in Kontakt bleiben und sie mit den passenden Inhalten versorgen. Ziel der Erfassung Ihrer Daten ist:

  • die effektive Kommunikation und Mobilisierung unserer Anhänger (einschließlich der Darstellung von Kampagnen und Inhalten, die für Sie am wichtigsten sind);
  • unser Netzwerk weiter auszubauen und aufrechtzuerhalten sowie unsere Reichweite zu vergrößern;
  • die Förderung und Finanzierung unserer Kampagnen und Petitionen sowie die Maximierung ihrer Wirkung;
  • die Medienpräsenz;
  • die Zusammenarbeit, um Führungskräfte und Regierungen zum Handeln zu bewegen.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir über Sie?

Wir bitten Sie darum, uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung zu stellen, denn wir bauen eine globale Kampagne zum Schutz der Schöpfung nur mit der Unterstützung von Menschen wie Ihnen auf. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, aber wenn Sie sich dagegen entscheiden, könnte das einen Einfluss darauf haben, welche Dienstleistungen oder Informationen wir Ihnen zur Verfügung stellen. Mit Ausnahme von Nutzern aus Europa oder in anderen Fällen, in denen es gesetzlich untersagt ist, stimmen Sie durch die freiwillige Bereitstellung von personenbezogenen Daten zu, dass wir diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden dürfen. Nutzer aus sollten den Anhang zu dieser Datenschutzrichtlinie einsehen, um Informationen über die rechtlichen Gründe für unsere Verarbeitung nach europäischem Datenschutzrecht zu erhalten.

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übermitteln, die wir im Folgenden zusammengefasst haben:

  • Identitätsdaten: Vorname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Titel, Religionszugehörigkeit und Identifikationsnummer;
  • Kontaktdaten: E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Standort, Land und Sprachpräferenz;
  • Spendendaten: Details über Ihre Spenden, einschließlich des Betrags, der Währung und der Zahlungsmethode. Wir speichern Ihre Kreditkarteninformationen und Bankdaten nicht. Hiervon ausgenommen sind die letzten vier Ziffern Ihrer Karte und das Ablaufdatum, das wir verwenden können, um Sie daran zu erinnern, wenn Ihre Karte bald abläuft.
  • Technische Daten: Internetprotokoll (IP)-Adresse, Browsertyp und Browserversion, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und -plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf die Webseite verwenden. Wir erfassen ebenso Informationen über die Geräte selbst;
  • Profildaten: Benutzername und Ihr Passwort, falls Sie ein Konto bei uns erstellt haben;
  • Nutzerdatensätze: Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben, wie z. B. Ihre Interessen, Vorlieben, Feedback, Antworten auf Umfragen, Kommentare, Ihre personalisierten Nachrichten, öffentliche Kommentare und Antworten auf Umfragen. Wir erfassen Ihre Daten jedes Mal, wenn Sie eine Aktion der Kampagne abschließen, wenn Sie eine Mailingliste abonniert oder abbestellt haben, ob Sie als Reaktion auf ein Mailing, über Social Media oder über eine andere Quelle gehandelt haben, Details zu Telefonaten mit Ihnen, Gutschriften für das Teilen von Links (z. B. über „Tell A Friend“-E-Mails oder Social-Media-Postings) und alle anderen Informationen, die Sie teilen, wenn Sie mit unserer Organisation – online oder anderweitig – interagieren;
  • Freiwilligendaten: Informationen darüber, ob Sie an einer Freiwilligentätigkeit interessiert sind und wenn ja, welche Art von Tätigkeit Sie ausüben möchten;
  • Nutzungsdaten: Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen und auch darüber, wie Sie sich mit unseren Inhalten auseinandersetzen (weitere Informationen finden Sie weiter unten unter dem Punkt „Daten im Zusammenhang mit Updates und E-Mail-Tracking“);
  • Mailing-Daten: Mailings zwischen uns (einschließlich Datum/Zeitstempel des Mailings, Inhalt des Mailings, Sprache des Mailings und Themen);
  • Marketing-Kommunikationsdaten: Ihre Präferenzen für den Erhalt von Marketing-Kommunikation und (falls zutreffend) Ihr Einverständnis, solche Art von Kommunikation zu erhalten.

Wir können auch folgendes erfassen:

  • Authentifizierung von Drittanbietern aus Social Media oder anderen Seiten (d. h. ob Sie derzeit bei Facebook oder anderen Social Media angemeldet sind);
  • Daten in Bezug auf Updates und E-Mail-Tracking: Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, sind wir bestrebt, Ihnen exakte Informationen über unsere Kampagnenaktivitäten zeitnah zukommen zu lassen. Um unser Engagement in unserem Netzwerk zu verbessern, können wir nachverfolgen, ob die E-Mails, die wir an Sie senden und andere damit zusammenhängende Informationen (z. B. wann und ob die in den E-Mails enthaltenen Links angeklickt werden, ob Sie Petitionen unterzeichnen oder mit Ihrem Netzwerk teilen und welche der Personen, mit denen Sie die Informationen geteilt haben, auch unsere Petitionen unterzeichnet haben) gelesen werden;
  • Bilder, Fotos oder Videos, die Sie auf die Webseite hochladen.

Wir sammeln einige sensible bzw. spezielle Daten zu Ihrer Person (im Nachfolgenden “Sensible persönliche Daten“), in Bezug auf die Art und Mission unserer Organisation, nämlich: (1) religiöse Zugehörigkeit, sowie religiöse und philisophische Überzeugungen, und (2) politische Meinung, besonders die Umwelt betreffend. Aufgrund von Nachforschungen und Sicherheit, sammeln wir ebenfalls Daten zu strafrechlichen Verurteilungen und Handlungen bestimmter Individuen. Allerdings teilen wir keine sensiblen persönlichen Daten mit Dritten oder öffentlich auf unserer Webseite ohne Ihre Zustimmung.

Wir erfassen, verwenden und teilen auch aggregierte Daten (siehe weiter unten, unter dem Punkt „Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden“).

Kinder

Die Webseite ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Personenbezogene Daten von Besuchern unter 16 Jahren werden von uns nicht wissentlich erfasst, verwendet oder offengelegt. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen sind und glauben, dass wir solche Daten erfasst, verwendet oder offengelegt haben, informieren Sie uns bitte unter den untenstehenden Kontaktinformationen, damit wir entsprechende Maßnahmen einleiten können.

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft und unter 18 Jahren alt sind, können Sie verlangen, dass wir Inhalte oder Informationen, die Sie auf unserer Webseite veröffentlicht haben, entfernen, indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

In den meisten Fällen erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie:

  • sich auf unserer Webseite anmelden;
  • uns kontaktieren;
  • sich für unseren Newsletter anmelden oder sich in eine Mailingliste eintragen, um die neusten Updates zu erhalten;
  • online bestimmte Aktionen vornehmen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Beantwortung einer unserer Umfragen, Registrierung zur Teilnahme an bestimmten Projekten oder Kampagnen oder zum Erhalt bestimmter Materialien, Unterzeichnung oder Erstellung einer Petition, Unterzeichnung eines offenen Briefes oder einer Zusage oder das Versenden einer Nachricht oder eines „Dankeschöns“ an andere, die sich für unsere Aufgabe einsetzen);
  • ehrenamtlich tätig sind oder eine Veranstaltung organisieren;
  • Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse einer unserer Partnerorganisationen zur Verfügung stellen, damit diese sie an uns weitergeben können;
  • einer Veranstaltung zu- oder absagen oder
  • spenden.

Wir erfassen außerdem Daten von und über Sie mittels:

  • Analytics-Anbieter (wie Google und Facebook) mit Sitz außerhalb der EU. Weitere Informationen finden Sie hier in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie und den einschlägigen Gesetzen. Außerdem verwenden wir sie nur für die Zwecke, für die sie erfasst wurden oder für die, die mit diesen ursprünglichen Zwecken im Einklang stehen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die rechtliche Grundlage erläutern, die uns dies erlaubt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen zu schützen.

Nachfolgend sind konkrete Formen aufgeführt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können und die Gründe dafür:

Verwaltung unserer Programme 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten erfassen, um unsere täglichen Aktivitäten zu managen. Zum Beispiel können wir Ihre Daten erfassen, um:

mit Ihnen direkt zu kommunizieren.

  • Wenn Sie sich auf unserer Webseite „anmelden“, tragen wir Sie als Unterstützer unserer Organisation ein und kontaktieren Sie über alle Kanäle, denen Sie zugestimmt haben (z. B. E-Mail, Telefon/SMS, Messaging-Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Telegram und WhatsApp) und/oder über Social Media), um Sie mit den notwendigen Ressourcen zu versorgen und Sie auf dem neusten Stand zu halten.
  • Wenn Sie sich auf der Webseite anmelden, Informationen teilen oder spenden, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen über unsere Arbeit über alle Kanäle zu senden, denen Sie zugestimmt haben (E-Mail, Telefon/SMS, Messaging-Anwendungen von Drittanbietern und/oder über Social Media).
  • Wenn Sie Fragen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, um Ihre Fragen zu beantworten oder Sie über Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie oder unserer Programme zu informieren.

unsere Kampagnen, Veranstaltungen oder Gruppen zu managen.

  • Wenn Sie sich für eine Kampagne anmelden, um die notwendigen Ressourcen zu erhalten oder an einer Veranstaltung teilzunehmen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Updates und andere Informationen über die Ressource, die Kampagne oder die Veranstaltung zuzusenden.
  • Wenn ein Gemeindevorsitzender eine Gruppe gründet, der Sie beitreten, eine Kampagne startet oder sie eine Petition unterschreiben, kann er/sie auf die von Ihnen freigegebenen personenbezogene Daten zugreifen und sich mit Ihnen über Aktualisierungen der lokalen Kampagne austauschen.
  • Wenn Sie sich für eine Kampagne, eine Veranstaltung oder eine Gruppe anmelden und personenbezogene Daten angeben, die wir mit Ihrer Zustimmung weitergeben dürfen, können diese Daten öffentlich auf unserer Webseite erscheinen. Wenn Sie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Religionszugehörigkeit angeben, können diese personenbezogenen Daten öffentlich auf der Webseite erscheinen. Wenn Sie uns Ihre Adresse zur Verfügung stellen, können wir mit einer „Stecknadel“ auf GoogleMaps markieren, wo Sie sich ungefähr aufhalten.

unsere Webseite zu verwalten.

  • Wir können die personenbezogenen Daten aller Besucher der Webseite verwenden, um eine Fehler- und Datenanalyse, Tests und eine Systemwartung durchzuführen sowie einen Support anzubieten.
  • Wir können auch ein allgemeines Monitoring der Aktivitäten von Besuchern der Webseite durchführen und jede verdächtige Aktivität überwachen, um die Stärke unserer Cybersicherheit zu bewerten.

Interne Recherche und Profiling

Wir führen Recherchen und Analysen über die Besucher unserer Webseite und andere Anhänger durch, um den Erfolg unseres Ansatzes, unserer Kampagnen, unserer Ressourcen und anderer Aktivitäten im öffentlichen Interesse zu ermitteln und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auswerten, kategorisieren und Profile erstellen, um die Kommunikation auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen und um unser Netzwerk besser zu verstehen. Zum Beispiel können wir „Cookies“ und Analysetools von Drittanbietern verwenden, um Ihre Interessen und Ihre Surfaktivitäten auf unserer Webseite auszuwerten. Unsere Cookies-Richtlinie können Sie hier einsehen. Wir können auch die Art und Häufigkeit Ihrer Online-Aktivitäten tracken und automatisierte Systeme verwenden, um größere Interessengruppen anzusprechen. Diese Informationen helfen uns dabei, sicherzustellen, dass die Kommunikation relevant und zeitnah sowie im Sinne unserer Aufgabe ist.

Analyse aggregierter demografischer und verhaltensbezogener Daten

Wir sind stets bemüht, unsere Mission zu erfüllen, die Besucher der Webseite besser zu verstehen und die Effektivität und das Wachstumspotenzial von Kampagnen zu beurteilen. Auf Grundlage der uns zur Verfügung gestellten personenbezogene Daten und anderer Informationen können wir Recherchen über die demografische Struktur und die Interessen der Besucher durchführen. Diese Recherche kann auf einer aggregierten Basis zusammengestellt und analysiert werden. Wir können diese aggregierten Informationen mit unseren Partnern, Partnerunternehmen und Anhängern teilen. Wir können auch aggregierte Besucherstatistiken offenlegen, um die Größe, den Umfang und die demografische Struktur unseres Netzwerks zu beschreiben (z. B. um sie auf den Webseiten für Kampagnen anzuzeigen, in Social Media zu veröffentlichen und an Medienquellen weiterzugeben). „Aggregierte Daten“ umfassen diese Art von Daten über Gruppen von Personen und können aus Ihren personenbezogenen Daten und sehr privaten Aktivitäten abgeleitet werden. Wenn Sie beispielsweise ein Formular ausfüllen, in dem Sie angeben, wie oft Sie beten oder welche spezifischen Maßnahmen Sie ergreifen, um Wasser zu sparen, können wir diese personenbezogenen Daten mit denen anderer Personen aggregieren und diese auf unserer Webseite veröffentlichen, um den Prozentsatz der Menschen, die diese Aktivitäten durchführen, nach Land, Region, Stadt oder sogar Gemeinde darzustellen. Obwohl wir bestrebt sind, Ihre Privatsphäre zu schützen, können einige Benutzer in der Lage sein, das Ausmaß Ihrer persönlichen Aktivitäten auf der Grundlage der aggregierten Daten zu erraten, abhängig von Ihrem bekannten Verhalten oder der Größe Ihrer Gemeinde oder Pfarrei.

Spendenaktion und Support 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wenn Sie online spenden oder wenn wir um Ihre finanzielle Unterstützung bitten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Spenden zu verarbeiten. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere gemeinnützige Organisationen, die katholische Kirche oder andere Partner weitergeben, die unsere Aufgabe unterstützen.

Marketing zur Förderung unserer Arbeit

In Bezug auf Werbung bieten wir Ihnen einen „Opt-in“- oder „Opt-out“-Mechanismus an, je nachdem, wo Sie sich befinden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Mithilfe des „Opt-in“-Mechanismus können Sie bewusst entscheiden, ob Sie Werbung erhalten möchten. Wir werden Ihnen keine Informationen zukommen lassen, wenn Sie „Opt-in“ nicht gewählt haben. Ein „Opt-Out“-Mechanismus (z. B. „Abbestellen“) bietet Ihnen die Möglichkeit, anzugeben, dass Sie keine derartigen Mitteilungen von uns erhalten möchten. Wenn Sie „Opt-Out“ wählen, werden wir Ihnen keine zusenden.

Sie können marketingbezogene Informationen abbestellen, indem Sie die Schritte unter „Wie kann ich mich aus der Verteilerliste austragen lassen?“ befolgen.

Wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben.

Zusätzliche Informationen für Nutzer aus Europa

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitungszwecke nach europäischem Datenschutzrecht haben wir in der Anlage zu dieser Datenschutzerklärung dargelegt. Diese finden Sie hier.

Wann wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir sind nicht daran interessiert, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu verkaufen. Ihre Informationen sind Bestandteil einer guten Beziehungspflege. In bestimmten Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten ohne weitere Mitteilung an Sie an Dritte weitergeben. Nachfolgend sind diese Fälle genannt:

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und Veranstalter

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter oder Veranstalter haben möglicherweise Zugriff auf Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer und der IDs von Konten in Social Media, um Sie über eine bestimmte Kampagne oder Veranstaltung zu informieren. Diese können Sie direkt oder über unsere Organisation kontaktieren.

Unsere Veranstaltungsteilnehmer, Ortsverbandsmitglieder, ehrenamtliche Mitarbeiter oder Interessenten an Veranstaltungen, Ortverbänden oder ehrenamtlichen Mitarbeitern

Öffentliche Vertreter, die Informationen über Veranstaltungen, Ortsverbände oder ehrenamtliche Mitarbeiter wünschen, können Ihre personenbezogene Daten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Sprache, Ihrer persönlichen Kommentare, Ihrer institutionellen Zugehörigkeit, Ihrer Adresse sowie der Stadt, des Bundesstaates/der Provinz und des Landes Ihres Wohnsitzes über öffentlich zugängliche Tabellen und Karten auf unserer Webseite finden. Wir werden Sie immer um Ihr Einverständnis bitten, bevor wir diese Daten weitergeben. Sie können jederzeit die Löschung dieser Daten beantragen, indem Sie uns eine E-Mail an gccm.eu.dataprivacy@catholicclimatemovement.global schreiben.

Zielpersonen unserer Kampagnen

Bei Petitionen, Leserbriefen und Umfragen, die Sie freiwillig unterzeichnet oder ausgefüllt haben, können wir Ihren Namen, Ihre Stadt, Ihr Bundesland und Ihre Kommentare an die Zielperson weitergeben. Wenn es sich bei der Zielperson um eine Regierungsbehörde oder einen Beamten handelt, die verlangen, dass Unterzeichner von Petitionen Wähler sind, können wir auch Ihre Postleitzahl und vollständige Adresse weitergeben.

Unsere Petitionsersteller

Wenn Sie eine auf unserer Webseite erstellte Petition unterzeichnen, geben wir Ihren Namen, Ihre Stadt und Ihr Land an den Ersteller der Petition weiter, damit er die Informationen an den Verantwortlichen der Kampagne (siehe oben) übermitteln kann.

Social Media

Über die Webseite können Sie auf bestimmte Social-Media-Plattformen und -Dienste zugreifen, die sich im Besitz und unter Aufsicht von Dritten befinden (z. B. Facebook und Twitter) („Social Media-Dienste“). Wenn Sie sich dafür entscheiden, auf die Social Media-Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen, geben Sie Ihre Informationen (einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, vorausgesetzt, sie entscheiden sich dafür, diese Informationen preiszugeben) an diese Social Media-Dienste weiter. Wie bei anderen Webseiten von Drittanbietern unterliegen die Informationen, die auf den Social Media-Diensten preisgeben, den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Anbieter dieser Social-Media-Dienste und nicht den Richtlinien und Verfahren, die wir hier beschreiben.

Vertreter, Serviceprovider, Berater und sonstige Dritte

Wir beauftragen manchmal Serviceprovider und andere Unternehmen, um bestimmte Funktionen in unserem Namen auszuführen. Beispiele für solche Funktionen sind der Versand von Informationen, die Pflege von Datenbanken, Cloud-Computing-Dienste und die Verarbeitung von Zahlungen. Wenn wir ein anderes Unternehmen mit der Ausführung einer solchen Funktion beauftragen, treffen wir Vorkehrungen, um ihnen nur die Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie zur Ausführung ihrer spezifischen Funktion benötigen. Wir verlangen von allen Drittanbietern, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und sie in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verarbeiten.

Zahlungsabwickler

Wir arbeiten mit Stripe und anderen Dienstleistern zusammen, um die Verarbeitung von Spenden und Kreditkartentransaktionen und anderen Zahlungsmethoden zu unterstützen, wenn Sie an uns spenden. Diese Zahlungsabwickler speichern bestimmte personenbezogene Daten über Sie. Bitte lesen Sie deren Datenschutzrichtlinien, wenn Sie erfahren möchten, wie sie Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

Beteiligte Unternehmen und Geschäftspartner

Wir können Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Aktivitäten und Spenderinformationen, an beteiligte Unternehmen weitergeben, die unsere Interessen und Ziele unterstützen. Dies können andere gemeinnützige Organisationen, Gruppen innerhalb der katholischen Kirche sowie Unternehmen sein, die unsere Aktivitäten sponsern oder unterstützen.

Gesetzliche Anforderungen

Wir können Ihre personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies durch geltendes Recht (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wahlgesetze) erforderlich ist oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um (i) einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, (ii) unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen, (iii) in dringenden Fällen zu handeln, um die Sicherheit von Besuchern der Webseite oder der Öffentlichkeit zu gewährleisten oder (iv) um uns gegen Haftungsansprüche abzusichern.

Geschäftstransaktionen

Im Zusammenhang mit einer laufenden oder geplanten Geschäftstransaktion (z. B. Übertragung der Kontrolle über diese Webseite) können wir Ihre Daten an einen Nachfolger oder eine potenzielle Nachfolgeorganisation übertragen. Wenn eine solche Transaktion stattfindet, unterliegt die Verwendung Ihrer Daten, die in Verbindung mit der Webseite gesammelt wurden, durch die Nachfolgeorganisation weiterhin dieser Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzeinstellungen, den Sie zugestimmt haben.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir leiten angemessene administrative, physische und technische Maßnahmen ein, um die von Ihnen über die Webseite bereitgestellten personenbezogenen Daten zu schützen. Allerdings ist keine Webseite, kein Server und keine Datenbank jemals vollkommen sicher, fehlerfrei oder abgesichert von Angriffen durch Hacker. Daher können wir nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht versehentlich oder durch unbefugte Handlungen anderer offengelegt oder missbraucht werden sowie verloren gehen.

Zusammen mit unseren Zahlungsdienstleistern bemühen wir uns außerdem, die sichere Erfassung und Übertragung sensibler Zahlungsinformationen der Besucher mit branchenüblichen Datenerfassungs- und Verschlüsselungsmethoden zu gewährleisten. Wenn Sie an uns spenden, werden Ihre Kreditkarteninformationen nur für Transaktionen über unser sicheres Online-Zahlungssystem verwendet. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Spende wiederkehrend zu tätigen, werden die Informationen von unseren externen Zahlungsdienstleistern gespeichert. Mit Ausnahme der letzten vier Ziffern Ihrer Kartennummer und des Ablaufdatums Ihrer Karte werden Ihre Zahlungsinformationen von uns nicht gespeichert oder eingesehen.

Übertragen wir Daten grenzüberschreitend?

Wir verfügen über ein globales Netzwerk bestehend aus Mitgliedern und Mitarbeitern auf der ganzen Welt. Ihre personenbezogenen Daten können also grenzüberschreitend außerhalb der für Sie zuständigen Gerichtsbarkeit übertragen und gespeichert werden. Wir wollen dadurch unser Netzwerk weiter ausbauen und so viele Menschen erreichen wie möglich. Soweit gesetzlich zulässig, stimmen Sie durch den Zugriff auf die Webseite oder deren Nutzung der Verarbeitung, Übertragung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in und an andere Länder oder Gebiete zu, in denen Sie möglicherweise nicht die gleichen Rechte haben wie nach Ihrem lokalen Recht.

Zusätzliche Informationen für Nutzer aus Europa

Wir stellen sicher, dass die grenzüberschreitende Übertragung von Daten mit den bestehenden Datenschutzgesetzen übereinstimmt, wie z. B. die Verwendung von Standardvertragsklauseln, die die Parteien dazu verpflichten, Privatsphäre und Daten zu schützen. Wenn unsere Dienstleister oder andere Dritte (wie oben erwähnt), die außerhalb des EWR, des Vereinigten Königreichs oder der Schweiz (falls zutreffend) ansässig sind, personenbezogene Daten erhalten, stellen wir sicher, dass die Übermittlung entweder (a) in ein Land erfolgt, das von der zuständigen europäischen, britischen oder schweizerischen Aufsichtsbehörde als ausreichend geschützt eingestuft wird oder (b) gemäß spezifischer Verträge erfolgt, die von der jeweiligen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen über das spezifische Verfahren benötigen, das wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR, des Vereinigten Königreichs oder der Schweiz anwenden.

Wie lange verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie erhoben wurden, können von unserem Unternehmen gespeichert oder in Datenbanken aufgenommen werden, die unseren beteiligten Unternehmen, Vertretern oder Dienstleistern gehören und von ihnen gepflegt werden. Wir werden Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen und buchhalterischen Anforderungen sowie der Berichterstattung. Um den angemessenen Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir Menge und Art der personenbezogenen Daten sowie wie sensibel sie sind. Außerdem berücksichtigen wir das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Viele unserer Erfassungsaktivitäten konzentrieren sich darauf, unser Engagement zu nachzuvollziehen und herauszufinden, welche unserer Anhänger am aktivsten sind und am längsten aktiv waren. Dies gibt uns Aufschluss darüber, ob wir unseren Anhängern zeitnah Möglichkeiten bieten, sich sinnvoll für die Themen einzusetzen, die ihnen wichtig sind. Wir werden diese Überlegungen bei der Festlegung des angemessenen Aufbewahrungszeitraums berücksichtigen, einschließlich der Verwendung und Anwendung von Metriken und Datentools, um das Engagement der Anhänger zu berücksichtigen und ihre Entwicklung im Laufe der Zeit zu beobachten. Weitere Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie, indem Sie uns eine E-Mail an gccm.eu.dataprivacy@catholicclimatemovement.global schreiben.

Wir überprüfen kontinuierlich, welche Informationen wir gespeichert haben und löschen personenbezogene Daten, die nicht mehr benötigt werden. Dies geschieht innerhalb eines angemessenen Zeitraums und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Unter diesen Umständen können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie darüber in Kenntnis zu setzen.

Was sind meine Rechte in Bezug auf meine personenbezogenen Daten?

Wir kommen allen Rechten nach, die Ihnen nach geltendem Gesetz zustehen. Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese aktualisieren oder korrigieren, indem Sie uns unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren. Wir werden Ihnen innerhalb eines angemessenen Zeitraums und in jedem Fall innerhalb der durch geltendes Recht festgelegten Fristen antworten. Wir können Sie um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu verifizieren. In den meisten Fällen werden wir Ihnen Zugang gewähren und falsche Informationen, die Sie entdecken, korrigieren oder löschen. In einigen Fällen können wir jedoch Ihre Anfrage einschränken oder ablehnen, wenn das Gesetz dies erlaubt oder vorschreibt oder wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Identität zu überprüfen.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie möglicherweise das Recht, zusätzliche Informationen über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die über diese Webseite erfasst wurden. In Kalifornien ansässige Personen, die mit uns eine Geschäftsbeziehung unterhalten, können kostenlos und jährlich Informationen über personenbezogene Daten anfordern und erhalten, die wir im vorangegangenen Kalenderjahr an andere Unternehmen für ihr Direktmarketing weitergegeben haben (wie im kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz vorgesehen). Falls zutreffend, enthalten diese Informationen eine Liste der Kategorien persönlicher Daten, die mit Drittparteien geteilt werden, sowie die Namen und Adressen aller Drittparteien, mit denen wir diese Daten im vorangegangenen Kalenderjahr geteilt haben. Um diese Informationen zu erhalten, schreiben Sie uns bitte an die nachstehende E-Mail-Adresse und geben Sie im Betreff sowie im Text Ihrer Nachricht „California Shine the Light Privacy Request“ an. Wir senden Ihnen die notwenigen Informationen dann per E-Mail zu.

Wenn Sie sich in Europa befinden, haben Sie (sofern nicht durch die einschlägige lokale Gesetzgebung anders geregelt) die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können/haben:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern;
  • die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten anfordern;
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen;
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;
  • die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern;
  • Ihre personenbezogenen Daten in einer strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Form erhalten oder verlangen, dass wir sie Ihnen zur Verfügung stellen;
  • über alle automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informiert werden;
  • das Recht auf Widerruf der Einwilligung (wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen).
  • das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir ziehen es jedoch vor, uns selbst mit Ihrem Anliegen zu befassen, bevor Sie sich an Ihre Aufsichtsbehörde wenden. Wir bitten Sie daher, uns vorab zu kontaktieren.

Wenn Sie sich in Brasilien befinden, haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können/haben:

  • eine Bestätigung über das Bestehen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern;
  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern;
  • die Korrektur unvollständiger, ungenauer oder veralteter persönlicher Daten verlangen;
  • die Anonymisierung, Sperrung oder Löschung unnötiger oder übermäßiger personenbezogener Daten oder personenbezogener Daten, die nicht in Übereinstimmung mit der „Lei Geral de Proteção de Dados Pessoais“ verarbeitet wurden, verlangen;
  • die Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten anfordern;
  • die Löschung von personenbezogenen Daten verlangen, die wir mit Ihrer Zustimmung erfasst haben;
  • Informationen über öffentliche und private Einrichtungen anfordern, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben;
  • Informationen über die Möglichkeit der Verweigerung der Zustimmung und die Folgen einer solchen Verweigerung anfordern;
  • das Recht auf Widerruf der Einwilligung (wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen).

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter gccm.eu.dataprivacy@catholicclimatemovement.global. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und sie nur in bestimmten Situationen Anwendung finden, aber wir werden Sie über die Maßnahmen informieren, die wir ergreifen können, wenn Sie Ihre Anfrage stellen. Wir bemühen uns, alle seriöse Anfragen innerhalb von 30 Tagen zu beantworten. Falls es länger dauern sollte, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.

Wie kann ich meine personenbezogenen Daten aktualisieren?

Bitte kontaktieren Sie uns unter hello@catholicclimatemovement.global.

Wie kann ich mich aus der Verteilerliste austragen lassen? 

Sie können sich jederzeit aus der Mailingliste austragen, indem Sie die nachstehenden Schritte oder die Anweisungen befolgen, die Sie erhalten, wenn Sie uns über andere Kanäle kontaktieren. Sie können weiterhin dienstbezogene und andere nicht-marketingbezogene Mitteilungen erhalten.

  • E-Mail. Sie können unseren Newsletter abbestellen oder darum bitten, sich aus der Mailingliste austragen zu lassen, indem Sie den Abmeldelink verwenden, der sich am Ende jeder unserer E-Mail befindet. Sie können sich auch abmelden, indem Sie uns eine E-Mail an hello@catholicclimatemovement.global senden.

  • Textnachrichten. Wenn Sie SMS oder andere Textnachrichten über Ihr Mobilgerät erhalten, diese aber nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie uns bitte mit der Nachricht STOP, ABBRECHEN oder ABMELDEN.

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, die hier vorliegende Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an den Regeln vornehmen, die für diese Webseite gelten oder die Art und Weise modifizieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, werden wir es auf dieser Webseite deutlich kennzeichnen oder uns anderweitig bemühen, Sie auf diese Änderungen aufmerksam zu machen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig und insbesondere, bevor Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt an dem oben angegebenen Datum aktualisiert. Wenn Sie die Webseite nach einer Änderung dieser Datenschutzrichtlinie nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen der geänderten Datenschutzrichtlinie einverstanden (soweit es das Gesetz zulässt).

Links zu anderen Webseiten

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für unsere Webseite. Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten, Plug-ins und Anwendungen enthalten, die nicht von uns betrieben oder kontrolliert werden („Webseiten von Drittanbietern“). Durch Anklicken dieser Links oder Aktivieren dieser Verknüpfungen können Drittanbieter möglicherweise folgende Informationen sammeln oder weitergeben. Die Richtlinien und Verfahren, die wir hier beschreiben, gelten nicht für die Seiten von Drittanbietern. Die Links auf der Webseite geben kein Aufschluss darüber, dass wir die Webseiten befürworten oder überprüft haben. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzmaßnahmen von verlinkten Drittseiten. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an diese Drittanbieter zu wenden, um Informationen über deren Datenschutzrichtlinien zu erhalten.

Geschäftsbedingungen

Ihr Zugriff auf und die Nutzung der Webseite unterliegt den Nutzungsbedingungen.

Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu unseren Richtlinien, Ihre personenbezogenen Daten oder zum Datenschutz auf dieser Webseite haben, können Sie sich an uns wenden.

Hier finden Sie unsere vollständigen Angaben:
Laudato Si’-Aktionsplattform
hello@catholicclimatemovement.global

Zusätzliche Informationen für europäische Nutzer

Im Sinne des europäischen Datenschutzrechts sind wir für die Datenverarbeitung zuständig.

Unser Vertreter in der EU ist Tomás Insua. Er kann sowohl per E-Mail unter gccm.eu.dataprivacy@catholicclimatemovement.global als auch postalisch unter der Adresse FOCSIV Via S. Francesco de Sales, 18 Rom 00165 Italien kontaktiert werden.

Sie können unsere Datenschutzbeauftragte Anne VanDercook per E-Mail unter dataprivacy@catholicclimatemovement.global oder per Post unter PMB 90321 700 12th St NW Suite 700 Washington, DC 20005 kontaktieren.

Anhang

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung für Nutzer aus Europa:

Für Nutzer aus Europa berufen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung persönlicher Daten:

Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage zur Verarbeitung 

Ihrer personenbezogenen Daten

Um unseren rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen und unsere rechtlichen und kommerziellen Interessen zu schützen. Um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen, und/oder

Unsere Interessen an der effizienten Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten (auch in anderen Gerichtsbarkeiten als der, in der Sie wohnen), dem Schutz unseres Unternehmensimages und unserer Marke, dem Management rechtlicher Risiken und der Einhaltung der für uns geltenden Vorschriften.

Um Programme zu verwalten und direkt mit Ihnen zu kommunizieren:

  • wenn Sie sich auf unserer Webseite „anmelden“, werden wir Sie als Mitglied registrieren und Ihnen per E-Mail Ressourcen und Updates zukommen lassen;
  • wenn Sie eine Petition unterschreiben, etwas teilen oder spenden, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen über unsere Arbeit zu senden. Dies erfolgt über alle Kanäle, mit denen Sie sich einverstanden erklärt haben (E-Mail, Telefon/SMS und/oder Social Media);
  • wenn Sie Fragen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, um Ihre Fragen zu beantworten oder Sie über Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie oder unserer Programme zu informieren;
Ihre Zustimmung und/oder

Um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen, und/oder

Unser Interesse, unsere Programme effektiv zu verwalten.

Programme zu verwalten und unsere Kampagnen, Veranstaltungen oder Gruppen zu managen

  • Wenn Sie sich für eine Kampagne anmelden, um die entsprechenden Ressourcen zu erhalten oder an einer Veranstaltung teilzunehmen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Updates und andere Informationen zur Ressource, Kampagne oder Veranstaltung zukommen zu lassen;
  • Wenn ein Gemeindeleiter eine Gruppe gründet, der Sie beitreten, eine Kampagne startet oder Sie eine Petition unterschreiben, kann er/sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sich mit Ihnen über Neuigkeiten zur Kampagne austauschen;
Ihre Zustimmung und/oder

Unser Interesse, unsere Programme effektiv zu verwalten.

Programme und unsere Webseite managen:

  • Wir können die personenbezogenen Daten aller Besucher der Webseite verwenden, um Fehler zu analysieren und Daten auszuwerten, Tests und Systemwartungen durchzuführen sowie Ihnen einen Support anbieten;
  • Wir können auch allgemein die Aktivität von Webseite-Besuchern und jede verdächtige Aktivität überwachen, um die Stärke unserer Cybersicherheit zu bewerten.
Um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, und/oder

Die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten, Betrug zu verhindern und einen positiven, sicheren und freundlichen Raum für die Interaktion zwischen den Nutzern zu schaffen und aufrechtzuerhalten.

Interne Recherche und Profiling. Unsere begründeten Interessen am Wachstum unserer Organisation, an der Information über Marketingstrategien und der Definition der Arten von Anhängern für neue Initiativen und Dienstleistungen und

Soweit dies die Speicherung von Informationen auf Ihrem Gerät beinhaltet, wie z. B. Cookies oder andere ähnliche Webtechnologien, ist Ihre Zustimmung erforderlich.

Spendenaktion und Support Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und Ihre Spende zu verarbeiten und weiterzugeben und

Unsere begründeten Interessen, unserer Organisationsmitglieder zu tracken und mit anderen Organisationen oder Unternehmen zusammenzuarbeiten, um unsere Mission zu fördern.

Marketingaktivitäten zur Förderung der Arbeit der Globalen Katholischen Klimabewegung. Ihre Zustimmung und/oder

Unsere begründeten Interessen am Ausbau unserer Organisation und Erfüllung ihrer Mission.

Zuverlässigkeitsüberprüfungen (unter Verwendung personenbezogener Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten von bestimmten Personen). Ihre Zustimmung, und oder

Um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen, und/oder

Unsere berechtigten Interessen zum Schutz der Sicherheit unserer Anhänger